Das Unternehmen

 

pd business berät seit dem Jahr 2001 Unternehmen und Beschäftigte zum Thema Absicherung der Arbeitskraft. Von Beginn an hat sich der Gründer Peter Diener auf dieses Thema spezialisiert und gilt als ausgewiesener Experte. Er widmet sich hauptsächlich der Problematik der Berufsunfähigkeits- und Erwerbsminderungsabsicherung in der gesetzlichen Rentenversicherung und den Möglichkeiten zur ergänzenden privaten Absicherung. Von Sommer 2008 bis Sommer 2015 führte pd business im Auftrag des größten Versorgungswerks Deutschlands, MetallRente, eine bundesweite Aufklärungskampagne rund um das Thema Arbeitskraftabsicherung durch. Unterstützt wurde diese Kampagne von IG Metall und Gesamtmetall, deren gemeinsame Einrichtung MetallRente ist. Betriebsräte, Firmen und Mitarbeiter wurden dabei  über die Einschnitte bei der gesetzlichen Absicherung im Falle von Berufsunfähigkeit und Erwerbsminderung und deren Folgen informiert und beraten.

 

Seit 01.07.2015 ist pd business damit betraut, die Aufklärungsinitiative über den gesetzlichen Erwerbs- und Berufsunfähigkeitsschutz von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern und die ergänzenden Absicherungsmöglichkeiten dieser Risiken über das Versorgungswerk MetallRente durch MetallRente.BU oder MetallRente.EMI im Namen von MetallRente durchzuführen und unterstützt den Vertrieb dieser Produkte in den Betrieben der dem Versorgungswerk zugehörigen Branchen durch entsprechende Aktivitäten.